Am 11. November ziehen wieder Scharen von Kindern mit bunten Laternen durch
Die dunklen Strassen und trällern dabei Martins- und Laternelieder. Doch wer war eigentlich der Heilige Martin, an den mit Gänsebraten erinnert wird?
Die Antwort auf diese Frage erhalten Sie am 11. November in der Alten Rader Schule!
Traditionell bei Kerzenschein und flackerndem Kamin wird die deftige Martinsgans mit Rotkohl und Rosenkohl, Knödel, Apfelkompott, Preiselbeeren und Gänsesoße aufgetischt.

Zwei Personen erhalten eine halbe Gans,
ab vier Personen erhalten Sie und Ihre Gäste eine ganze Gans (ca. 1-1,25 kg/Person)
Unsere Gänse kommen aus bäuerlicher Freilandhaltung.

Kosten pro Person:
€ 39,90 (exkl. Getränke)

Zu deinem Online-Ticket bitte hier entlang.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen